Neuigkeiten
 
30.September 2020
Unsere Standorte stellen sich vor: Hamburg

Hamburg – Es gibt eigentlich nichts, was gegen die Hansestadt als perfekten Ort zum Leben und Arbeiten spricht. Nicht umsonst sind die Menschen in Hamburg sehr glücklich und laut einer Umfrage sogar glücklicher als die Einwohner von London, Rom oder Paris.

Mit der Alster gibt es inmitten der Stadt einen See (der eigentlich ein Fluss ist), auf dem man segeln oder sich auf einem Schlauchboot treiben lassen kann. Wenn der Sommer vor der Tür steht, lässt ein Nachmittag am Elbstrand schnell Urlaubsgefühle aufkommen. Am Hafen lassen sich zu jeder Tageszeit Containerriesen beobachten und der Tag in einem der vielen Beachclubs ausklingen. Ob das Nachtleben auf Sankt Pauli, die alternative Szene auf der Schanze, moderne Architektur in der Hafencity oder alte Handelsspeicher in der Speicherstadt. Diese Stadt lässt sich nicht in einem Satz beschreiben.



Kein Wunder also, dass Hamburg 2011 nach Düsseldorf der zweite Bürostandort von acondas wurde. Mit zehn dort arbeitenden Beratern ist es derzeit das zweitgrößte Büro. Seit dem Sommer dieses Jahres arbeiten wir in modernen und offenen Räumen an unserem neuen Standort in Winterhude. Der Stadtteil im Herzen Hamburgs ist bekannt für seine Nähe zum Wasser und zum Hamburger Stadtpark. Die Straße Mühlenkamp ist von schönen, kleinen Cafés und Restaurants gesäumt, die die Entscheidung, wo denn heute die Mittagspause verbracht werden soll, nicht leicht machen. Jeden Freitag gibt es am sogenannten Kuchen-Freitag etwas Leckeres, mitgebracht von einer Kollegin oder einem Kollegen. Zudem wird sich in den Pausen oder nach Feierabend oft an der Spielkonsole oder an der Tischtennisplatte duelliert. Mehrmals im Jahr stärken wir unseren Zusammenhalt auch bei unseren Office-Events auf dem Volleyballfeld, in der Boulder-Halle, im Escape-Room oder in verschiedenen Bars. Bei der alljährlichen Kohltour im Frühjahr wandern wir traditionell einen Tag durchs nördliche Niedersachsen und lassen den Abend im Haus eines Kollegen ausklingen.



Möchtest du uns persönlich kennenlernen, dann bewirb dich gerne und werde Teil unseres großartigen Teams in dieser wunderschönen Stadt.

 
Neuigkeiten
 
Unsere Standorte stellen sich vor: Hamburg

Hamburg – Es gibt eigentlich nichts, was gegen die Hansestadt als perfekten Ort zum Leben und Arbeiten spricht. Nicht umsonst sind die Menschen in Hamburg sehr glücklich und laut einer Umfrage sogar glücklicher als die Einwohner von London, Rom oder Paris.

Mit der Alster gibt es inmitten der Stadt einen See (der eigentlich ein Fluss ist), auf dem man segeln oder sich auf einem Schlauchboot treiben lassen kann. Wenn der Sommer vor der Tür steht, lässt ein Nachmittag am Elbstrand schnell Urlaubsgefühle aufkommen. Am Hafen lassen sich zu jeder Tageszeit Containerriesen beobachten und der Tag in einem der vielen Beachclubs ausklingen. Ob das Nachtleben auf Sankt Pauli, die alternative Szene auf der Schanze, moderne Architektur in der Hafencity oder alte Handelsspeicher in der Speicherstadt. Diese Stadt lässt sich nicht in einem Satz beschreiben.



Kein Wunder also, dass Hamburg 2011 nach Düsseldorf der zweite Bürostandort von acondas wurde. Mit zehn dort arbeitenden Beratern ist es derzeit das zweitgrößte Büro. Seit dem Sommer dieses Jahres arbeiten wir in modernen und offenen Räumen an unserem neuen Standort in Winterhude. Der Stadtteil im Herzen Hamburgs ist bekannt für seine Nähe zum Wasser und zum Hamburger Stadtpark. Die Straße Mühlenkamp ist von schönen, kleinen Cafés und Restaurants gesäumt, die die Entscheidung, wo denn heute die Mittagspause verbracht werden soll, nicht leicht machen. Jeden Freitag gibt es am sogenannten Kuchen-Freitag etwas Leckeres, mitgebracht von einer Kollegin oder einem Kollegen. Zudem wird sich in den Pausen oder nach Feierabend oft an der Spielkonsole oder an der Tischtennisplatte duelliert. Mehrmals im Jahr stärken wir unseren Zusammenhalt auch bei unseren Office-Events auf dem Volleyballfeld, in der Boulder-Halle, im Escape-Room oder in verschiedenen Bars. Bei der alljährlichen Kohltour im Frühjahr wandern wir traditionell einen Tag durchs nördliche Niedersachsen und lassen den Abend im Haus eines Kollegen ausklingen.



Möchtest du uns persönlich kennenlernen, dann bewirb dich gerne und werde Teil unseres großartigen Teams in dieser wunderschönen Stadt.