Neuigkeiten
 
28.September 2021
Elektrisiert unterwegs mit acondas

Wie können Unternehmen ihre Dienstwagenflotte elektrisieren? Mit dieser Frage beschäftigen wir uns in der Initiative „e-Company Car“. Durch die Untersuchung von Einstiegs- und Nutzungshürden bei Einführung und Betrieb von E-Dienstwagenflotten entwickeln wir ganzheitliche Lösungsansätze für Unternehmen. Wir untersuchen technische Themen wie Fuhrparkmanagement und Ladeinfrastruktur sowie organisatorische Themen wie Change Management und die neue Rolle des Flottenmanagers im Unternehmen.

Henrik:
Henrik: "Das Laden unterwegs funktioniert einwandfrei. Die von mir genutzten Supercharger sind an Nutzerfreundlichkeit nicht zu überbieten."
acondas arbeitet in der Initiative „e-Company Car“ an der Fragestellung, wie Unternehmen ihren Fuhrpark elektrisieren und auf E-Dienstwagen umsteigen können. Die Initiative findet gemeinsam mit unseren Partnerberatungen acterience und receeda sowie E-Mobility-Experten aus der Industrie statt.
acondas arbeitet in der Initiative „e-Company Car“ an der Fragestellung, wie Unternehmen ihren Fuhrpark elektrisieren und auf E-Dienstwagen umsteigen können. Die Initiative findet gemeinsam mit unseren Partnerberatungen acterience und receeda sowie E-Mobility-Experten aus der Industrie statt.

Mit tatkräftiger Unterstützung unserer Kollegen Henrik, Timo und Matthias wird die Initiative vorangetrieben. Um Mitarbeiter in ihrem Unternehmen für einen Umstieg auf E-Dienstwagen zu begeistern, haben einige unserer Mitarbeiter über ein Wochenende E-Fahrzeuge getestet. Eine wichtige Erkenntnis: E-Autos bieten hohen Fahrspaß und Nutzerfreundlichkeit. Nicht zu unterschätzende Argumente für Flottenmanager, um Mitarbeiter in ihrem Unternehmen für E-Dienstwagen zu gewinnen!


Wenn Sie Fragen zu unserer „e-Company Car“ Initiative haben, dann kontaktieren Sie uns gerne unter: info@acondas.com

Timo:
Timo: "So stelle ich mir die Fahrt in einem Raumschiff vor!" (rechts im Bild)
Matthias:
Matthias: "Die heutigen E-Fahrzeuge kann man problemlos als ‚Smartphone auf Rädern‘ bezeichnen, die Einfachheit in der Nutzung als auch das entspannte Fahrverhalten stellen eine Evolution zum Verbrennerfahrzeug dar."
 
Neuigkeiten
 
Elektrisiert unterwegs mit acondas

Wie können Unternehmen ihre Dienstwagenflotte elektrisieren? Mit dieser Frage beschäftigen wir uns in der Initiative „e-Company Car“. Durch die Untersuchung von Einstiegs- und Nutzungshürden bei Einführung und Betrieb von E-Dienstwagenflotten entwickeln wir ganzheitliche Lösungsansätze für Unternehmen. Wir untersuchen technische Themen wie Fuhrparkmanagement und Ladeinfrastruktur sowie organisatorische Themen wie Change Management und die neue Rolle des Flottenmanagers im Unternehmen.

Henrik:
Henrik: "Das Laden unterwegs funktioniert einwandfrei. Die von mir genutzten Supercharger sind an Nutzerfreundlichkeit nicht zu überbieten."
acondas arbeitet in der Initiative „e-Company Car“ an der Fragestellung, wie Unternehmen ihren Fuhrpark elektrisieren und auf E-Dienstwagen umsteigen können. Die Initiative findet gemeinsam mit unseren Partnerberatungen acterience und receeda sowie E-Mobility-Experten aus der Industrie statt.
acondas arbeitet in der Initiative „e-Company Car“ an der Fragestellung, wie Unternehmen ihren Fuhrpark elektrisieren und auf E-Dienstwagen umsteigen können. Die Initiative findet gemeinsam mit unseren Partnerberatungen acterience und receeda sowie E-Mobility-Experten aus der Industrie statt.

Mit tatkräftiger Unterstützung unserer Kollegen Henrik, Timo und Matthias wird die Initiative vorangetrieben. Um Mitarbeiter in ihrem Unternehmen für einen Umstieg auf E-Dienstwagen zu begeistern, haben einige unserer Mitarbeiter über ein Wochenende E-Fahrzeuge getestet. Eine wichtige Erkenntnis: E-Autos bieten hohen Fahrspaß und Nutzerfreundlichkeit. Nicht zu unterschätzende Argumente für Flottenmanager, um Mitarbeiter in ihrem Unternehmen für E-Dienstwagen zu gewinnen!


Wenn Sie Fragen zu unserer „e-Company Car“ Initiative haben, dann kontaktieren Sie uns gerne unter: info@acondas.com

Timo:
Timo: "So stelle ich mir die Fahrt in einem Raumschiff vor!" (rechts im Bild)
Matthias:
Matthias: "Die heutigen E-Fahrzeuge kann man problemlos als ‚Smartphone auf Rädern‘ bezeichnen, die Einfachheit in der Nutzung als auch das entspannte Fahrverhalten stellen eine Evolution zum Verbrennerfahrzeug dar."