Neuigkeiten
 
13.Juli 2016
5 Jahre acondas

Am 1. Juli 2016 wurde acondas 5 Jahre alt – Anlass für einen kurzen Rückblick auf unsere junge Unternehmensgeschichte.

Bildquelle: feellife - istockphoto.com
Bildquelle: feellife - istockphoto.com

2011
Am 1. Juli nahm acondas den Geschäftsbetrieb am Hauptsitz in der Parsevalstraße 9B in Düsseldorf sowie einem weiteren Bürostandort in der AlsterCity in Hamburg auf. Die ersten Umsetzungsprojekte ließen nicht lange auf sich warten. Bereits im Oktober haben wir zudem unseren ersten Projekteinsatz im europäischen Ausland – in den Niederlanden – durchgeführt.


2012
Das Jahr 2012 stand ganz im Zeichen des Geschäftsausbaus: Im März begannen wir unser 10. Kundenprojekt. Die Mitarbeiterzahl erreichte im Oktober die Marke von 15. Im Dezember eröffneten wir unseren dritten Bürostandort, und zwar in Berlin.


2013
Im Januar kamen zwei neue Beraterstufen hinzu: Der erste acondas Partner sowie unserer erster Business Analyst verstärkten von da an das Team. Unser regionales Wachstum in Deutschland haben wir mit der Eröffnung unseres vierten Bürostandortes in München bekräftigt. Im Mai kletterte die Anzahl unserer Kunden auf 10, davon 5 DAX 30-Konzerne. Wir erweiterten unser Leistungsportfolio um Kundentrainings und führten im August unser erstes Projektmanagement Training (acondas PMT®) für einen internationalen Konzern durch.
acondas wurde zunehmend in der Öffentlichkeit bekannter, u.a. durch Vorstellung in einem Artikel der Wirtschaftswoche („Jenseits von Eden“) im November.


2014
Das Jahr 2014 war durch weiteres Wachstum und eine Verbreiterung unseres Themen- und Projektportfolios gekennzeichnet. Im Januar haben wir unser erstes acondas Whitepaper zum Thema „Carve-out“ herausgebracht. Unsere Kundentrainings erfreuten sich ebenfalls einer regen Nachfrage. Im August führten wir unser erstes Kundentraining im Ausland (USA) durch. Die Mitarbeiterzahl kletterte im September auf 30. Und unsere Projekteinsätze wurden zunehmend internationaler: Im November führten wir unseren ersten Projekteinsatz im außereuropäischen Ausland durch.


2015
Unsere Themenexpertise entwickelte sich weiter. Im April brachten wir gemeinsam mit dem Berliner Innovationszentrum innoZ ein Whitepaper zum Thema „Innovationsprozess/-architektur“ heraus. Im Mai wurde der Beratungsansatz von acondas prominent im brand eins Magazin vorgestellt („Mein Team, dein Team“). 2015 starteten wir außerdem mit der externen Zertifizierung unserer Berater. Im Juli wurden die ersten Berater nach PMI-Standard zertifiziert. Zum Ende des Jahres wuchs unser Kundenportfolio auf über 20 unterschiedliche Kunden an, darunter 7 DAX 30-Konzerne.


2016
Im Februar gingen wir mit unserer neuen Website online und haben uns voll und ganz dem digitalen Zeitalter angepasst. Im April erhielten wir das begehrte Qualitätssiegel cardea audited performance (cap) für herausragende Beratungsleistungen. Im Juni führten wir das 30. Kundentraining sowie das 20. Mitarbeitertraining durch.
Und wie geht das Jahr 2016 weiter? Lassen Sie sich überraschen: Auch die zweite Jahreshälfte 2016 wird noch einige weitere Höhepunkte haben.


Wir danken all unseren Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und freuen uns sehr auf die kommenden Jahre!


Bildquelle Titelbild: tbd - istockphoto.com (bearbeitet durch acondas GmbH)


 
Neuigkeiten
 
5 Jahre acondas

Am 1. Juli 2016 wurde acondas 5 Jahre alt – Anlass für einen kurzen Rückblick auf unsere junge Unternehmensgeschichte.

Bildquelle: feellife - istockphoto.com
Bildquelle: feellife - istockphoto.com

2011
Am 1. Juli nahm acondas den Geschäftsbetrieb am Hauptsitz in der Parsevalstraße 9B in Düsseldorf sowie einem weiteren Bürostandort in der AlsterCity in Hamburg auf. Die ersten Umsetzungsprojekte ließen nicht lange auf sich warten. Bereits im Oktober haben wir zudem unseren ersten Projekteinsatz im europäischen Ausland – in den Niederlanden – durchgeführt.


2012
Das Jahr 2012 stand ganz im Zeichen des Geschäftsausbaus: Im März begannen wir unser 10. Kundenprojekt. Die Mitarbeiterzahl erreichte im Oktober die Marke von 15. Im Dezember eröffneten wir unseren dritten Bürostandort, und zwar in Berlin.


2013
Im Januar kamen zwei neue Beraterstufen hinzu: Der erste acondas Partner sowie unserer erster Business Analyst verstärkten von da an das Team. Unser regionales Wachstum in Deutschland haben wir mit der Eröffnung unseres vierten Bürostandortes in München bekräftigt. Im Mai kletterte die Anzahl unserer Kunden auf 10, davon 5 DAX 30-Konzerne. Wir erweiterten unser Leistungsportfolio um Kundentrainings und führten im August unser erstes Projektmanagement Training (acondas PMT®) für einen internationalen Konzern durch.
acondas wurde zunehmend in der Öffentlichkeit bekannter, u.a. durch Vorstellung in einem Artikel der Wirtschaftswoche („Jenseits von Eden“) im November.


2014
Das Jahr 2014 war durch weiteres Wachstum und eine Verbreiterung unseres Themen- und Projektportfolios gekennzeichnet. Im Januar haben wir unser erstes acondas Whitepaper zum Thema „Carve-out“ herausgebracht. Unsere Kundentrainings erfreuten sich ebenfalls einer regen Nachfrage. Im August führten wir unser erstes Kundentraining im Ausland (USA) durch. Die Mitarbeiterzahl kletterte im September auf 30. Und unsere Projekteinsätze wurden zunehmend internationaler: Im November führten wir unseren ersten Projekteinsatz im außereuropäischen Ausland durch.


2015
Unsere Themenexpertise entwickelte sich weiter. Im April brachten wir gemeinsam mit dem Berliner Innovationszentrum innoZ ein Whitepaper zum Thema „Innovationsprozess/-architektur“ heraus. Im Mai wurde der Beratungsansatz von acondas prominent im brand eins Magazin vorgestellt („Mein Team, dein Team“). 2015 starteten wir außerdem mit der externen Zertifizierung unserer Berater. Im Juli wurden die ersten Berater nach PMI-Standard zertifiziert. Zum Ende des Jahres wuchs unser Kundenportfolio auf über 20 unterschiedliche Kunden an, darunter 7 DAX 30-Konzerne.


2016
Im Februar gingen wir mit unserer neuen Website online und haben uns voll und ganz dem digitalen Zeitalter angepasst. Im April erhielten wir das begehrte Qualitätssiegel cardea audited performance (cap) für herausragende Beratungsleistungen. Im Juni führten wir das 30. Kundentraining sowie das 20. Mitarbeitertraining durch.
Und wie geht das Jahr 2016 weiter? Lassen Sie sich überraschen: Auch die zweite Jahreshälfte 2016 wird noch einige weitere Höhepunkte haben.


Wir danken all unseren Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und freuen uns sehr auf die kommenden Jahre!


Bildquelle Titelbild: tbd - istockphoto.com (bearbeitet durch acondas GmbH)