Direktor
Stefan
 
Mit acondas kann ich digitale Transformation gestallten – bei führenden deutschen Konzernen in spannenden Branchen. Stefan
Persönliches

Ich begleite acondas von Anfang an. Dabei habe ich immer die vielfältigen Möglichkeiten genutzt, die Entwicklung des Unternehmens mit eigenen Ideen voranzubringen. Zum Beispiel in unseren Kundenprojekten, bei denen neben Themen der Organisationsentwicklung vor allem das Zukunftsthema Digitalisierung an Bedeutung gewonnen hat. Wir begleiten unsere Kunden bei diesen Themen in diversen Branchen und Unternehmensbereichen. Die innovativen Lösungen, die dabei entstehen, begeistern mich jede Woche aufs Neue.


Und das Beste ist: Das Wissen, das wir in solchen Projekten sammeln, behält der Einzelne nicht für sich. Unsere Werte Weiterentwicklung, Zusammenhalt, Offenheit und Freiraum sind mehr als leere Hüllen. acondas mit seiner agilen Organisation, Communities of Practice und vielen weiteren Möglichkeiten bietet mir täglich die Chance, unser Unternehmen mitzugestalten - an meinem Standort München genauso wie in unserem ganzen Team.

Qualifikation

Stefan ist seit 2011 Teil von acondas und verantwortet mittlerweile als Direktor den Bereich Digitalisierung. Als Leiter des Standortes München ist er erster Ansprechpartner für unsere Kunden aus der Region.


Als Master of Arts in Management Consulting und gelernter Industriekaufmann hat Stefan einen umfassenden Einblick in Unternehmenszusammenhänge und Entwicklungspotentiale. Mit acondas begleitete er vielfältige Projekte, unter anderem in den Bereichen Change Management, Geschäftsfeldentwicklung sowie Markt- und Wettbewerbsanalyse. Besonderer Schwerpunkt von Stefans Arbeit ist der Bereich Digitalisierung – vom Digitalen Marketing bis zur Prozessoptimierung, von der Entwicklung einer geeigneten Microservice Architektur bis zur Implementierung des passenden Operating Models. Die von acondas geförderten Weiterbildungen, z.B. einer Zertifizierung zum Professional Scrum Master, bilden die optimale Grundlage für seine Projektarbeit.


Stefan verfügt über mehr als 9 Jahre Projekterfahrung sowie Führungserfahrung in Linienfunktion und Projekten. Als geschulter Managementtrainer entwickelt Stefan Trainingskonzepte und leitet Trainings für unsere Kunden und acondas-Mitarbeiter.

Direktor
Stefan
München
Mit acondas kann ich digitale Transformation gestallten – bei führenden deutschen Konzernen in spannenden Branchen. Stefan Gloggner
Persönliches

Ich begleite acondas von Anfang an. Dabei habe ich immer die vielfältigen Möglichkeiten genutzt, die Entwicklung des Unternehmens mit eigenen Ideen voranzubringen. Zum Beispiel in unseren Kundenprojekten, bei denen neben Themen der Organisationsentwicklung vor allem das Zukunftsthema Digitalisierung an Bedeutung gewonnen hat. Wir begleiten unsere Kunden bei diesen Themen in diversen Branchen und Unternehmensbereichen. Die innovativen Lösungen, die dabei entstehen, begeistern mich jede Woche aufs Neue.


Und das Beste ist: Das Wissen, das wir in solchen Projekten sammeln, behält der Einzelne nicht für sich. Unsere Werte Weiterentwicklung, Zusammenhalt, Offenheit und Freiraum sind mehr als leere Hüllen. acondas mit seiner agilen Organisation, Communities of Practice und vielen weiteren Möglichkeiten bietet mir täglich die Chance, unser Unternehmen mitzugestalten - an meinem Standort München genauso wie in unserem ganzen Team.

Qualifikation

Stefan ist seit 2011 Teil von acondas und verantwortet mittlerweile als Direktor den Bereich Digitalisierung. Als Leiter des Standortes München ist er erster Ansprechpartner für unsere Kunden aus der Region.


Als Master of Arts in Management Consulting und gelernter Industriekaufmann hat Stefan einen umfassenden Einblick in Unternehmenszusammenhänge und Entwicklungspotentiale. Mit acondas begleitete er vielfältige Projekte, unter anderem in den Bereichen Change Management, Geschäftsfeldentwicklung sowie Markt- und Wettbewerbsanalyse. Besonderer Schwerpunkt von Stefans Arbeit ist der Bereich Digitalisierung – vom Digitalen Marketing bis zur Prozessoptimierung, von der Entwicklung einer geeigneten Microservice Architektur bis zur Implementierung des passenden Operating Models. Die von acondas geförderten Weiterbildungen, z.B. einer Zertifizierung zum Professional Scrum Master, bilden die optimale Grundlage für seine Projektarbeit.


Stefan verfügt über mehr als 9 Jahre Projekterfahrung sowie Führungserfahrung in Linienfunktion und Projekten. Als geschulter Managementtrainer entwickelt Stefan Trainingskonzepte und leitet Trainings für unsere Kunden und acondas-Mitarbeiter.